Pavia

Der Austausch mit dem Liceo Torquato Taramelli in Pavia findet nunmehr seit 12 Jahren statt und die Schüler nehmen mit großem Interesse daran teil. Diese Maßnahme richtet sich an Schüler der Klassenstufe 10. Unsere italienischen Gäste kommen im Herbst zu Besuch, das JKG fährt im Frühjahr zum Gegenbesuch nach Italien.
Neben der interkulturellen Begegnung in den jeweiligen Familien, besuchen die italienischen Schüler mit ihren Austauschpartnern u.a. das Mercedes-Benz-Museum und das Schloß Ludwigsburg. Das Besondere an diesem Austausch ist, dass er mit einer bi-nationalen Projektarbeit verbunden ist. Dabei erstellen die deutschen Schüler kurze Theaterszenen zum Thema „Typisch Deutsch“, die italienischen Gäste schreiben Theaterszenen zum Thema  „Typisch Italienisch“.
Die geschriebenen Szenen werden in bi-nationalen Gruppen in die jeweils andere Sprache übersetzt. Bei unserem Besuch in Pavia werden diese kleinen Texte szenisch dargestellt.
Zwei Highlights unseres Italienaufenthalts bilden Mailand und Genua.
Die deutschen Schüler kommen jedes Mal voller Begeisterung und stark motiviert aus Italien zurück.

Pavia_2011

Das Bild zeigt die JKG-Schüler beim Besuch der Certosa di Pavia.