Berufsorientierung am JKG

Ab der Mittelstufe werden die Schüler immer wieder in das Thema Beruf und Berufswahl einbezogen. Die erste "Bewährungsprobe" ist BOGY. Die Schüler suchen sich einen Praktikumsplatz, bewerben sich und erleben eine Woche "Berufswelt". Die Erfahrungen werden in einem Bericht festgehalten und reflektiert.

Das Sozialpraktikum in Klasse 10 gibt - neben vielen Sozialkompetenzen, die gefördert werden - ebenfalls einen wichtigen Einblick in berufliche Prozesse.

"Forum Beruf": Im zweijährige Turnus (im Wechsel mit dem ASG) findet diese Veranstaltung für Schüler ab Klasse 9 am JKG  statt. Dieser "Berufsinformations-Treff" wird von einer Elterninitiative des "JKG-Teams" vorbereitet. Ehemalige JKG-Schüler berichten von ihrem Studium und ihrem Berufsanfang und geben wichtige Tipps an unsere Schüler weiter. Berufsinformation "zum Anfassen", denn die aktuellen und ehemaligen Schüler kennen sich manchmal noch "vom Sehen". Außerdem lädt der geringe Altersunterschied zu den "Experten" auch zu ganz direkten und unkonventionellen Fragen ein....

Im "Bilingualen Programm" des JKG berichten Auszubildende der Firma Siemens über Berufsmöglichkeitenund Berufserfahrung im Ausland. Dieser Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Wesentliche Berufsinformationen erhalten die Schüler in der Kursstufe: In direkter Kooperation mit der Agentur für Arbeit Stuttgart bekommen die Schüler eine umfangreiche Einführung durch den Berater für Akademische Berufe Herrn Thomas Wittwer.  Danach hat jeder Schüler die Möglichekeit, einen individuellen Beratungstermin bei Herrn Wittwer direkt am JKG zu "buchen".  Diese Beratungsmöglichkeit wird bei unseren Schülern fast flächendeckend angenommen.

NEU: Als Ergänzung zu diesem Beratungsprogramm erhalten die Kursstufenschüler eine Informationsveranstaltung "Etikette und der Weg zum Erfolg" (ein Vortrag der Barmer GEK) .