Kolleg im Kepler

Das "Kolleg im Kepler" ist eine Vortragsreihe des Johannes-Kepler-Gymnasiums Leonberg. Sie wurde 1996 mit der Einführung des neuen naturwissenschaftlichen Profils an der Schule gestartet und will etwas von der Faszination von Naturwissenschaft und Technik zeigen. Die Vortragsreihe richtet sich vor allem an Schüler, Eltern und Lehrer sowie an alle, die Interesse an dieser Thematik haben. Die Inhalte geben den neuesten Stand der Forschung wieder, sind aber verständlich gehalten. Die Referenten verstehen es, komplizierte Sachverhalte anschaulich darzustellen und zu erklären. In den letzten Jahren war es ein weiteres Ziel dieser Reihe, junge Leute für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge oder Berufe zu interessieren.

Vorträge am JKG:

10.5.2016  Der Physiker Ernst Messerschmid. Er nahm 1985 an der ersten deutschen Spacelab-Mission D1 teil und flog dabei als dritter  Deutscher zusammen mit Reinhard Furrer ins All.  Derzeit forscht und lehrt er im Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart .
7.05.2015 Stephan Thern (Siemens) hält einen Vortrag über die faszinierende Welt der Blitze von der Entstehung eines Gewitters über die Messung eines Blitzes bis zur Nutzung der ermittelten Daten. Herr Thern wertet europaweit Blitze aus.
19.05.2014 Dr. Dietrich Leibfried, ehemaliger JKG-Schüler (Abitur 1984) und einer der führenden Wissenschaftler im Bereich der  Quantenphysik. Er lebt und forscht in den USA.

14.11.2013

Prof. Dr. Michael Resch, Leiter des Höchstleistungssentrums Stuttgart. Computersimulationstechnik ersetzt kostspielige und zeitaufwendige Experimente und erlaubt virtuelle Einblicke in komplexe Vorgänge.

5.06.2013 Rolf Heiler, Gründer der Firma Heiler Software und Vater dreier JKG-Schüler spricht über das Thema: "Was kommt nach Facebook".
5.03.2013 Dr. Ulrich Eberl, bei Siemens Leiter der weltweiten Innovationskommunikation und Herausgeber von Pictures of the Future. Sein besonderes Interesse: Zukunftsforschung.  "Wie wir schon heute die Zukunft erfinden" - ein Vortrag, der uns von SIEMENS gesponsort wurde. Informationen hier.

4.07.2012

Dr. Martin Selten, Zentrale Forschung der Robert Bosch GmbH, Abteilung Werkstoffe. Thema: Elektromobilität und anverwandte Bereiche wie neue Mobilitätslösungen in Städten und Sicherheit/Fahrerassistenz. 

3.05.2011
Sven Plöger, Wettermoderator, in der Reihe: "Alle reden vom Klima".
"Gute Aussichten für morgen? Neues aus der Wetterküche..."
13.04.2011
Dr.  Ulrich Kohnle, Forstwissenschaftler über Forstwirtschaft in der Reihe: "Alle reden vom Klima".
"Wachsen die Bäume noch in den Himmel oder schon die Palmen am Glemseck".
16.11.2009 Dr. Franz Trieb vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) Stuttgart.
Dr. Franz Trieb wird die Ergebnisse von Energieszenarien vorstellen, die auf den Übergang zu einer nachhaltigen Versorgung mit Elektrizität und Trinkwasser zwischen dem Jahr 2000 und dem Jahr 2050 abzielen
23.07.2009 Prof. Dr. Ivana Hrbud - eine ehemalige JKG-Schülerin - wird uns von ihrer Arbeit bei der NASA berichten und uns erklären, wie man sich im Weltraum nach dem Raketenprinzip fortbewegen kann.
12.01.2009 Prof. Dr. Hanns Ruder - Universität Tübingen
Einstein einmal ganz anschaulich. Was auch Einstein sicher gern gesehen hätte-
Visualisierung relativistischer Effekte
Als Ergänzung des Vortrags war das Einsteinmobil eine Woche lang an der Schule
3.03.2008 Prof. Dr. Roland Lill (Leibniz-Preisträger der DFG) - Universität Marburg
Mitochondrien - Kraftwerk der Zelle und Kommandozentrale über Leben und Tod
31.01.2008 PD Dr. Thomas Klimkait - Universität Basel
HIV - ein Virus legt sich mit der Medizin an
20.11.2007 Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller - Planetarium und Universität Stuttgart
Schwarze Löcher - Schwerkraftfallen im Universum
21.02.2006 Dipl. Ing. Wolfgang Pfeiffer - Forschungszentrum Karlsruhe
Das Forschungszentrum Karlsruhe - Programmschwerpunkte vom Wandel der Zeit geprägt
15.11.2005 Dr. Klaus Harms - Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen - Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung; Zukünftige Kraftfahrzeug-Systeme
Was bewegt uns in Zukunft?
28.10.2004 Privatdozentin Dr. Béatice Conde-Petit - Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften ETH Zürich
Müssen Bäcker Frühaufsteher sein? - Über die Umwandlung des Weizens vom Korn zum Brot
24.04.2004 Dr. Ulrich Kohnle, Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Borkenkäfer - Sex, Drugs und Rock n´roll
14.10.2004 Wolfgang Müller
Stromboli - Faszinierende Vulkane - von den süditalienischen Vulkanen über La Réunion nach Hawai.
18.11.2003 Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller, Planetarium und Universität Stuttgart
Aus der Gluthölle ins ewige Eis - Ein Streifzug durch unser Sonnensystem
16.01.2003 Dr. Markus Eck, DLR Stuttgart,
Moderne Kraftwerkskonzepte im Solarbereich
26.11.2002 Prof. Dr. Monika Auweter-Kurtz, Institut für Raumfahrsysteme der Universität Stuttgart
Elektrische Antriebe von Raumfahrtsystemen
06.12.2001 Prof. Dr. Hanns Ruder, Institut für Astronomie und Astrophysik Tübingen
Einstein und das Universum
19.03.2001 Prof. Dr. D. Gruden, Firma Porsche, Weissach
Auto und Umwelt - Aussichten für die Zukunft
06.02.2001 Prof. Dr. Frank Allgöwer, Institut für Systemtheorie technischer Prozesse, Universität Stuttgart
Technische Kybernetik - von den Weinautomaten der Antike bis zur Modernen Roboterregelung
16.11.1999 Prof. Dr. Eduard Arzt, Max-Planck-Institut für Metallkunde, Stuttgart:
Heißer - leichter - winziger: Materialien der Zukunft
10.05.1999 Nobelpreisträger Prof. Dr. Bert Sakmann, MPI für Medizinische Forschung Heidelberg
Dem Denken und Fühlen auf der Spur: Neues aus der Hirnforschung
25.02.1999 Prof. Dr. Michael Stix, Kiepenheuer Institut für Sonnenphysik, Freiburg
Innerer Aufbau und Eigenschwingungen der Sonne
30.03.1998 Nobelpreisträger Prof. Klaus von Klitzing, Stuttgart
Vom Urmeter zum Quanten-Hall-Effekt: Ein Einblick in die Wissenschaft des Messens
14.01.1998 Jochen Hasenmayer, Spelneonaut, Birkenfeld
Im U-Boot in die Schwäbische Alb
03.02.1997 Prof. Dieter Maurmaier, FH Stuttgart und Dipl.Ing Wolfgang Beier, Alcatel Stuttgart
Verkehrssysteme der Zukunft - Telematik
26.09.1996 Dr. Thomas Wetter, Wissenschaftliches Zentrum der IBM Heidelberg
Spracherkennungssysteme auf jedem PC?
04.03.1996 Astronaut Dr. Gerhard Thiele, Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt Köln
Zukunft der Raumfahrt
16.01.1996 Prof. Dr. Rul Gunzenhäuser, Universität Stuttgart
Woher - wohin Informatik?