Zurück zur Übersicht

570 JKG-Schüler laufen quer durch Deutschland

Gemeinsam sind wir stark!

Niemand von uns hätte sich je vorstellen können, dass sich unser Leben um 180 Grad drehen könnte. Und doch ist es passiert. Vor knapp einem Jahr hat Covid-19, ein Virus bekannt unter dem Namen „Corona“ schlagartig alles verändert – unsere Lebens- und Denkweise aber auch den Umgang miteinander.

Wir alle, Lehrer, Schüler und Eltern standen und stehen vor neuen Herausforderungen. Es gilt, Home-Office und Home-Schooling unter einen Hut zu bringen und dabei nicht den Anschluss zu verlieren. Durch die Kontaktbeschränkungen werden soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind von dieser Maßnahme stark betroffen. Während Treffen mit Freunden und Verwandten früher zu unserem Alltag gehörten, sind diese heute eine Seltenheit geworden.

Um uns, den Schülern, dennoch ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu vermitteln, hatte unsere Sportlehrerin Frau Schnieder im Januar 2021 erstmalig die Idee, eine Lauf-Challenge zu organisieren. Dabei ging es darum, gemeinsam ein selbst gestecktes Kilometerziel zu erreichen. Jeder war aufgefordert, seinen persönlichen Laufbeitrag zu leisten. Die erste Strecke, die es zu bewältigen galt, war die vom JKG zum Eiffelturm in Paris. Insgesamt lief unsere Laufgruppe, die aus 50 Mädchen der Klassen 5a+b, 6b und 8a+c bestand, zusammen 540 km innerhalb von nur einer Woche. Eine starke Leistung, auf die wir alle stolz sein können! Doch dabei ist es nicht geblieben. Es kamen noch weitere Challenges hinzu, wie z.B. die „Überquerung der Alpen in den Faschingsferien“ (238 km) und „In 4 Tagen um den Bodensee“ (260 km). Aktuell läuft die dritte Lauf-Challenge „Quer durch Deutschland – von Süd nach Nord“ (1000 km).

Weitere Wettbewerbe sind bereits geplant und wir hatten nun noch die Idee, aus unseren Läufen einen Spendenlauf zu machen, um denen zu helfen, die unsere Hilfe gerade jetzt auch dringend gebrauchen können. Deshalb unterstützen wir den „Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen“, der totkranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllt. Auf der Suche nach Sponsoren hat sich zuerst die Firma Brückner bei uns gemeldet, die unsere Idee mit 1000 € unterstützen will. Es folgten die Firma Göltenbodt, die Firma Ziegler, die Firma Granzow und die Kreissparkasse Leonberg. Letztere möchte mit ihrem Beitrag die Arbeit der Sportfachschaft des JKG unterstützen und finanziert die Anschaffung einer Kamera mit integriertem Beamer für den Einsatz in der Sporthalle.

Mittlerweile hat das Lauf-Challenge-Fieber das ganze JKG erfasst. Ca. 570 Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig an den Laufwettbewerben teil. Jedes Team versucht, als erstes am Ziel auf Sylt anzukommen. Ob Wind, Regen, Kälte, Sonne oder Schnee, die Schüler des JKG laufen immer weiter. Virtuelle High Fives durch Klassenkameraden, Lehrer oder Familienmitgliedern motivieren uns dazu, weiter zu machen und animieren uns zu Spitzenleistungen. So bleiben wir zum einen fit durch Bewegung an der frischen Luft und helfen zum anderen Menschen, denen es gerade nicht so gut geht wie uns.

Jeder für sich allein und doch alle zusammen als Team für einen guten Zweck!

Evi Kyriakopoulou

   
Malteser Hilfsdienst e. V.

Beteiligte Schüler

Herzlichen Dank den Spendern!

    

             

Zurück zur Übersicht

Datenschutzeinstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, um dem Betrieb sowie die Sicherheit unserer Website sicherzustellen. Weiter werden Cookies genutzt um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung | Impressum

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.