Zurück zur Übersicht

Erfolg bei Jugend forscht

Die „Weis-Jungs“ – Marvin (10b ) und Lukas (Jg2) Weis sind Regionalsieger bei „Jugend forscht“ und haben sich auch für den Landeswettbewerb qualifiziert. Dieser findet vom 20.3. bis 22.3. in Stuttgart statt. Betreut werden die „Jungforscher“ von unserer Lehrerin Evelin Müller-Keitel. Die Schüler haben über das „Tuning“ eines Bioreaktors geforscht. Mahlkäferlarven spielten dabei die Hauptrolle, und zwar bei der Optimierung des Styroporabbaus.

Das JKG gratuliert zu diesen großen Erfolg!


Zurück zur Übersicht